Auf der Suche nach einer freien, klang- und kraftvollen Stimme, habe ich von Belcanto bis hin zum Singen nach dem Sonne-Mond Prinzip die verschiedensten Gesangstechniken ausprobiert und Stärken und Schwächen am eigenen Leib erlebt. Doch keine Methode vermochte es je mir ein stabiles technisches Fundament zu verschaffen. Ich sehnte mich nach einer ganzkörperlichen Erfahrung beim Singen, die ich jedoch nur in vereinzelten, außergewöhnlichem Momenten erleben konnte. Die stimmliche Performance blieb stets von Tagesform, der jeweiligen Verfassung und einem gefühlten Zufallsprinzip abhängig, das leider nicht jederzeit reproduzierbar war. Von der Sehnsucht dieser "Glücksmomente" mit meiner Stimme und der großen Neugier angespornt endlich verstehen zu wollen, wie dieses wunderbare Instrument funktioniert, begann eine jahrelange Suche nach dem richtigen Lehrer und der "richtigen Gesangstechnik".

Der entscheidende Wendepunkt kam durch meine Fortbildung in funktionaler Gesangspädagogik bei Susanne Eisch (www.susanne-eisch.de).

Trotz jahrelangen Studiums hat mir erst diese Methode viele Fragen beantwortet, Theorie und Praxis über die Funktionsweise der Stimme vermitteln können, konkrete Werkzeuge an die Hand gegeben diese zu beeinflussen und dadurch meiner sängerischen Leistung Sicherheit und Eigenständigkeit verliehen.

Singen ist mein Leben und macht mich glücklich. Vollkommen wird dieses Glück aber erst, wenn ich es weitergeben darf! Da das Kennenlernen dieser Methode ein wundervolles Geschenk für mich gewesen ist, fühle ich mich dazu berufen, mein Wissen und meine Erfahrung mit allen, die ihr stimmliches Potential ausschöpfen möchten, zu teilen und würde mich freuen Sie so weit wie möglich auf diesem wunderbaren Weg begleiten zu dürfen!